FFP2 Masken – Faktencheck

von / Mittwoch, 03 Februar 2021 / Veröffentlicht inAktuelles, Allgemein, App News, News

Wer im Internet nach dem Begriff „FFP2-Maske“ sucht, stößt schnell auf Masken mit der Bezeichnung KN95 oder N95. Dabei handelt es sich um ähnliche Schutzklassen-Bezeichnungen für partikelfiltrierende Halbmasken aus verschiedenen Ländern:Wer im Internet nach dem Begriff „FFP2-Maske“ sucht, stößt schnell auf Masken mit der Bezeichnung KN95 oder N95. Dabei handelt es sich um ähnliche Schutzklassen-Bezeichnungen für partikelfiltrierende Halbmasken aus verschiedenen Ländern:

FFP2 erfüllt die europäische Norm EN 149:2001+A1:2009.

• Die US-amerikanischen N95-Masken („not resistant to oil“) werden nach dem Standard 42 CFR Part 84 des National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) zugelassen.

KN95-Masken („non-powered air-purifying particulate respirator“) stammen aus China und entsprechen der Norm GB2626-2006 der Standardization Administration of the People’s Republic of China (SAC).Vorsicht bei KN95-Masken. Bei Masken aus China mit der Kennung KN95 gibt es große Qualitätsunterschiede. Achten Sie daher darauf, dass Sie sich Ihre Masken nur von zuverlässigen Quellen beschaffen.Diese Normbegriffe bezeichnen vergleichbare, aber nicht identische Zertifizierungs- und Zulassungsanforderungen.

Worauf ist beim Kauf einer FFP2-Maske zu achten?

Wer sich eine Maske kaufen möchte, die zuverlässigen Schutz bietet, sollte unbedingt die Angaben auf der Maske auf Vollständigkeit überprüfen:

• Hersteller: Daten zur Herkunft wie Hersteller- und Produktname sollten auf der Maske vorhanden sein.

• Norm: Die entsprechende Norm des Herkunftslandes sollte aufgedruckt sein: z.B. EN 149:2001+A1:2009.

• Schutzklasse: Auf der Maske sollte angegeben sein, ob es sich z.B. um eine FFP2- oder FFP3-Maske handelt. Achten Sie zudem darauf, ob die Maske zu Ihrem Verwendungszweck passt.

• Prüfkennzeichnung: Geprüfte Masken aus der EU sollten das CE-Kennzeichen aufweisen, gefolgt von einer vierstelligen Prüfnummer der jeweiligen Zertifizierungsstelle. Die Nummer können Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission überprüfen.

• Haltbarkeit: Achten Sie auf das Ablaufdatum der Maske. Jeder FFP2-Maske sollte zudem eine Gebrauchsanleitung beigelegt sein.

FFP2-Masken können mehr als 94 Prozent der Partikel in der Umgebungsluft auffangen. In der Maske befindet sich eine spezielle Filterschicht (Vlies), die elektrostatisch aufgeladen ist. So können nicht nur größere Partikel, sondern auch deutlich kleinere Aerosol-Tröpfchen aus der Ein- und Ausatemluft abgefangen werden.

Ausweitung der FFP2-Pflicht

Überall dort, wo bisher ein Mund-Nasenschutz vorgeschrieben war, gilt ab 08.02.2021 die FFP2-Pflicht.

• an allen öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen

• gilt auch an Arbeitsorten

• bei derzeit erlaubten Veranstaltungen (z.B. Begräbnissen)

Die FFP2-Masken aus unserer Apotheke stammen ausschließlich von der Salzburger Firma M&H. Deshalb unterscheidet sich der Qualität unserer Masken von billig Produkten, die Sie im Internet erwerben können.

Quelle: fh-muenster.de, *Quelle: 3M, Comparison of FFP2, KN95, and N95 Filtering Facepiece Respirator Classes, November 2020. Revision 5

OBEN