News

Narben auf der Haut

Freitag, 25 September 2020 von

Tipps zur Vorbeugung und Pflege Kaum einer geht ohne Narben durchs Leben – im übertragenen Sinne, aber auch wortwörtlich. Ein Sturz vom Fahrrad im Kindesalter, ein tiefer Schnitt beim Gemüseschneiden: Schon entsteht eine Wunde, die nicht folgenlos abheilt, sondern eine Narbe hinterlässt. Wir zeigen Ihnen, was Sie über Narben wissen müssen und wie Sie sie

Nutzen Sie das Angebot einer kostenlosen Hautanalyse und Kosmetikberatung in der STERNapotheke!

WOMANDAY 2020

Freitag, 11 September 2020 von

Kommen Sie zum WomanDay am 01. Oktober!

Gesunde Füße

Donnerstag, 10 September 2020 von

An einem durchschnittlichen Tag legen wir mehrere tausend Schritte zurück und umrunden so im Laufe unseres Lebens zwei- bis dreimal die Erde. Dass das für die Füße anstrengend ist, ist selbst-verständlich. Hohe, enge oder zu kurze Schuhe belasten zusätzlich. Neben kosmetischen Problemen wie Hornhaut und Druckstellen können durch die Belastung Schmerzen entstehen – Entzündungen, Hühneraugen

GESUNDES SCHWITZEN

Dienstag, 25 August 2020 von

Den meisten ist gar nicht bewusst, dass Schwitzen gesund ist. Dabei werden nämlich Giftstoffe aus dem Körperbefördert und Glückshormone ausgeschüttet. Übermäßiges Schwitzen kann im Alltag allerdings stören. Was kann man dagegen tun? Schwitzen ist gesund und macht auch noch schön. In erster Linie übernimmt das Schwitzen eine Schutzfunktion für unseren Körper. Wenn es heiß ist

Bei uns erhalten Sie die Produkte von Spring Medical: Spring DELUXE medizinische Kompressionsstrümpfe: Wohlbefinden auf Rezept hoch wirksame Unterstützung: (Kompressionsklasse 1-3) optimale Passform durch individuelles Anmessen bequem und attraktiv dank nahtloser Verarbeitung in vielen modischen Farben   SKYSOCKS Reisestrümpfe sollten Sie bei jeder Ihrer Unternehmungen begleiten. Denn ganz egal ob Sie lange Strecken mit dem

Wir bleiben für Sie da …

Mittwoch, 15 April 2020 von

#wirbleibenda In der Corona-Krise stehen wir zusammen. Wir arbeiten und lernen zuhause, kochen, backen, putzen, spielen und skypen daheim. Und sollten wir krank werden, wissen wir: Gut 1.400 Apotheken haben auch in Zeiten der Krise offen, am Land und in den Städten. Sie versorgen uns mit wichtigen Arzneimitteln, so schaffen wir das. Die Apothekerinnen und

Kosmetik auch per Post.

Montag, 06 April 2020 von

Wir senden ihnen Ihre Kosmetik-Lieblinge gerne bequem zu Ihnen nach Hause!

OBEN