Vichy

vichy_logo

Forschung im Dienste der Haut

Die Geschichte von Vichy beginnt im Jahr 1931, als der Dermatologe Dr. Haller im französischen Kurort Vichy zum ersten Mal seine Pflegeprodukte verordnet. Die Philosophie von Vichy war damals wie heute, auf Basis der außergewöhnlichen Eigenschaften des Thermalwassers leistungsfähige Pflege-Produkte mit optimaler Hautverträglichkeit zu entwickeln. Das erklärt, warum die Laboratoires Vichy sich von Anfang an der Gesundheit der Haut verpflichtet haben.

Sie waren auch die Ersten, die die Prinzipien der Dermatologie auf die tägliche Pflege der gesunden Haut anwendeten. Nach wie vor liegen die Produktentwicklung und die Beratung in den Händen erfahrener Apotheker. Thermalwasser von Vichy enthält 17 mineralische Salze und 13 Spurenelemente und ist besonders reich an Kalzium, Magnesium und Zink. Es beugt Empfindlichkeitsreaktionen und Irritationen der Haut vor und stärkt das Eigenschutz-System der Haut.

Vichy-Produkte sind ausschließlich in Apotheken erhältlich.
OBEN